KG Grasbürger

Randerath-Himmerich e.V.

Was es Interessantes über die Zeit von 1880 - 1966 zu berichten gibt, erfahren Sie hier.

1967 legte die Leiterin des Katholischen Kindergartens, Schwester Gerlinde, tatkräftig unterstützt u.a. von Andreas Lambertz - besser bekannt als “Mühle Jüng” - den Grundstein für eine immer erfolgreich werdende Karnevalsgesellschaft. Sie zog mit ihren Kindergartenkindern lustig kostümiert durch den Ort. Daraufhin wurde die Idee geboren, im nächsten Jahr Karnevalswagen zu bauen und mit entsprechender Musikuntermalung einen Karnevalszug zu arrangieren.

Was als kleiner Umzug begann, wurde in den folgenden Jahren immer erfolgreicher. Der Tulpensonntagszug ist bis heute weit über die Grenzen von Randerath hinaus bekannt und beliebt. Von 1967 bis 1989 regierten ausschließlich “Kinderprinzenpaare” die Narren im Grasbürgerland. Dann gab es ein Novum in der Session 1989/90: Das erste “Erwachsenenprinzenpaar” wurde proklamiert.

Unsere Sitzungen stehen aber dem Straßenkarneval in nichts nach. In den Anfängen wurden die Prin- zenproklamation in der Gaststätte Neunfinger oder bei Vader und die Sitzung im Haus Waldesruh abgehalten und waren stets bis auf den letzten Platz besetzt. Seit 1978 finden unsere Gala-Sitzungen sowie die Kinder- sitzungen in der Turnhalle in Randerath statt; auch hier brauchen wir uns über Zuschauermangel nicht zu be- klagen.

2 x 11 Jahre - so hieß es im Jahr 1989 und anläßlich dieses närrischen Jubiläums fand zum ersten Mal ein “Karnevalistischer Frühschoppen” in der Turnhalle statt. Dieser Frühschoppen ist nun zur festen Einrichtung geworden. An diesem Tag wird das Prinzenpaar der jeweiligen Session proklamiert, und wir dürfen uns immer wieder über den Besuch verschiedener befreundeter Gesellschaft freuen, die mit ihrem Erscheinen und durch Aufritte von Tanzgruppen oder Musikkorps unseren Frühschoppen zu einem besonderen Ereignis werden lassen

Der Höhepunkt des Saalkarnevals ist aber eindeutig die Gala-Sitzung. Viele einheimische Kräfte bereichern stets unser Programm. Ganz besonders stolz sind wir auf unsere diversen Tanzgruppen in allen Altersstufen, ein Männerballett, unser Trommlerkorps sowie die Tanzgruppen Grashopper und Rabatz.

Hier nun eine Aufstellung der närrischen Herrscher der Grasbürger
 

1967-68
Peter I. (Biermanns)
Inge (Oeben)
Tulpensonntag
25.02.1968

 1968-69
Georg I. (Nolden)
Margret (Bergs)
Tulpensonntag
16.02.1969

1969-70
Franz-Josef I. (Temme)
Hildegard (Jansen)
Tulpensonntag
08.02.1970

1970-71
Franz-Josef II. (Bolten)
Edelgard (Jütten)
Tulpensonntag
21.02.1971

1971-72
Helmut I. (Bongartz)
Elke (Küppers)
Tulpensonntag
13.02.1972

1972-73
Ulrich I. (Brudermanns)
Regine (Schovenberg)
Tulpensonntag
04.03.1973

1973-74
Peter I. (König)
Helga (Dassen)
Tulpensonntag
24.02.1974

1974-75
Bertel I. (Marx)
Annemarie (Verbocket)
Tulpensonntag
09.02.1975

1975-76
Arno I. (Oeben)
Claudia (Hammelbeck)
Tulpensonntag
29.02.1976

1976-77
Werner I. (Bohnen)
Brigitte (Hensen)
Tulpensonntag
20.02.1977

1977-78
Wilfried I. (Mäurer)
Marika (Netzer)
Tulpensonntag
05.02.1978

1978-79
Karl-Heinz I. (Heinrichs)
Ute (Melder)
Tulpensonntag
25.02.1979

1979-80
Wolfgang I. (Hensen)
Petra (Deckers)
Tulpensonntag
17.02.1980

1980-81
Lothar I. (Verbocket)
Ulrike (Simons)
Tulpensonntag
01.03.1980

1981-82
Manfred I. (Kamp)
Astrid (Kohnen)
Tulpensonntag
21.02.1982

1982-83
Jürgen I. (Bohnen)
Iris (Dauvermann)
Tulpensonntag
13.02.1983

1983-84
Jürgen II. (Marx)
Helga Deckers
Tulpensonntag
04.03.1984

1984-85
Dieter I. (Mäurer)
Claudia (Dauvermann)
Tulpensonntag
17.02.1985

1985-86
Norbert I. (Forg)
Elke (Bock)
Tulpensonntag
09.02.1986

1986-87
Willi I. (Strommenger)
Birgit (Bohnen)
Tulpensonntag
01.03.1987

1987-88
Jochen I. (Dautzenberg)
Britta (Mertens)
Tulpensonntag
14.02.1988

1988-89
Frank I. (Lambertz)
Gabi (Fischer)
Tulpensonntag
05.02.1980

1989-90
Bernd I.
Brigitte (Reibel)
Tulpensonntag
25.02.1990

1990-91
Heinz II.
Magda (Rahmen)
Tulpensonntag
kein Zug wg. Golfkrieg

1991-92
Heinz II.
Magda (Rahmen)
Tulpensonntag
01.03.1992

1992-93
Willi II.
Lore (Kamp)
Tulpensonntag
21.02.1993

1993-94
Johnny I.
Agnes (Kindermann)
Tulpensonntag
13.02.1994

1994-95
Helmut II.
Hildegard (Kohlwey)
Tulpensonntag
26.02.1995

1995-96
Willi III.
Gerta (Marx)
Tulpensonntag
18.02.1996

1996-97
Karl-Heinz II.
Otti (Jegelka)
Tulpensonntag
09.02.1997

1997-98
Herbert I.
Elfriede (Mäurer)
Tulpensonntag
22.02.1998

1998-99
Willi IV.
Annemie (Schnödewind)
Tulpensonntag
14.02.1999

1999-2000
Helmut III. (Kohlwey)
Steffi (Kohlwey)
Tulpensonntag
05.03.2000

2000-01
Wilfried II.
Elke (Oehlerich)
Tulpensonntag
25.02.2001

2001-02
Bernd II.
Brigitte (Reibel)
Tulpensonntag
10.02.2002

2002-03
Werner II.
Marita (Seidenberg)
Tulpensonntag
02.03.2003

2003-04
Manfred II.
Petra (Esser)
Tulpensonntag
22.02.2004

2004-05
Werner III.
Ulrike (Platzbecker)
Tulpensonntag
06.02.2005

2005-06
Ralf I.
Annette (Kindermann)
Tulpensonntag
26.02.2006

2006-07
Dreigestirn
Prinz Karl-Peter I.
(Bongartz)
Bauer Wilfried
(Oehlerich)
Jungfrau Hella
(Helmut Kohlwey)
Tulpensonntag
18.02.2007

2007-08
Thomas I. (Hilpert)
Silvie (Hofmann)
Tulpensonntag
03.02.2008

2008-09
Jonny II.
Agnes (Kindermann)
Tulpensonntag
22.02.2009

2009-10
Bertel II.
Christel (Rick)
Tulpensonntag
14.02.2010

2010-11
Wolfgang II.
Martina (Hensen)
Tulpensonntag
06.03.2011
 

2011-12
Dreigestirn
Prinz Peter II.
(Grefen)
Bauer Wilfried
(Oehlerich)
Jungfrau Hella
(Helmut Kohlwey)
Tulpensonntag
19.02.2012

2012-13
Prinz Karl-Peter II.
(Bongartz)
Tulpensonntag
18.02.2013

2013-14
Kein Prinzenpaar
Tulpensonntag
02.03.2014
 

2014-15
Heri I.
Birgit (Bertram)
Tulpensonntag
15.02.2015

2015-16
Daniel I.
Verena (Bremer)
Tulpensonntag
07.02.2016

2016-17
Dreigestirn
Prinzessin Ilona
(Boms)
Bäuerin Petra
(Cleven)
Jungfrau Martina
(Hensen)
Tulpensonntag
26.02.2017